Mein Freiwilligendienst wird nicht nur von weltwärts und dem VNB getragen. Dabei spielt die Nord-Südpartnerschaft zwischen zwei Nichtregierungsorganisationen eine wichtige Rolle. Hier findet ihr Informationen zu dem sogenannten Nord- und Südpartner

Nkwadaa fie

Ein Haus für Kinder in Ghana e.V.

 

Nkwadaa fie – Ein Haus für Kinder in Ghana e.V. wurde im Juni 2010 auf Initiative von Lena Schoemaker gegründet. Seitdem wirkt der Verein or Ort in Ghana zusammen mit der Nichtregierungsorganisation LoszuGhana Association erst beim Bau und seit 2013 beim Unterhalt eines Kinderdorfes, sowie der (Aus)Bildung der dort lebenden Kindern und Pflegemüttern und der Gesundheitsversorgung mit. Seit September unterstützt der Verein ebenfalls den Unterhalt der Dorfschule in Old Adwampong.

 

Dabei hat der Verein unter anderem die Ziele, bedürftige Kinder aus Kumasi und Umgebung ihren Fähigkeiten und Fertigkeiten entsprechend zu stärken und stark zu machen für eine bessere Schulbildung und aussichtsreichere Zukunft, die Zusammenarbeit mit der lokalen Bevölkerung zu stärken und die Armut von bedürftigen Kindern sowie die daraus resultierenden Folgen zu verringern.

 

 

 

In Deutschland informiert Nkwadaa fie – Ein Haus für Kinder in Ghana e.V. über die Arbeit in Ghana und sammelt Spenden zur weiteren Unterstützung des Kinderdorfes und der Schule.

 

Auf der Website von Nkwadaa fie findet ihr noch mehr Informationen zur Arbeit des Vereins, sowie regelmäßige Berichte über das Kinderdorf.


LoszuGhana